Kontakt

Kontakt

Berna Industrie- und
Dienstleistungspark AG
Bernstrasse 1
CH-3066 Stettlen

+41 31 932 60 00
nfbrnprkch

20. März 2019

Vom Fussball an die Privatwirtschaft: Uli Forte’s 10 Schlüssel-Faktoren für den Aufbau eines High-Performance-Teams

Uli Forte, der UEFA Pro lizenzierte Fussballtrainer, kann auf eine langjährige Erfahrung als Leader zurückgreifen und aufzeigen, worauf es ankommt, damit ein Team zu Top-Leistungen fähig ist. Beim zweiten ZID Bernapark Entrepreneur Circle war Uli Forte zu Gast und eröffnete für die rund 40 Teilnehmer eine neue Perspektive der erfolgreichen Teamführung und –bildung. 

Uli Forte war unter anderem beim Grasshopper Club Zürich, den BSC Young Boys und beim FC Zürich aktiv und war 2013 Trainer des Jahres in der Raiffeisen Superleague. Seine Karriere als Fussballtrainer ist von vielen Erfolgen geprägt, dies nicht zuletzt dank seiner persönlichen Strategie zur Führung von Teams. Die Community vom Zentrum für Innovation und Digitalisierung Bernapark (ZID) erfuhr am vergangenen Anlass die 10 Schlüssel-Faktoren für den Aufbau eines High-Performance-Teams, egal ob auf dem Fussballplatz oder im Büro.

  1. „Du spielst nicht für den Namen auf deinem Rücken, du spielst für das Logo auf deiner Brust!“
    Ein Team muss miteinander funktionieren, Ego Trips sind da fehl am Platz. Denn die 11er-Einheit ist stärker als die 11 individuellen Player.
  2. „Das Team ist immer so stark wie die Qualität der Ersatzbank.“
    Alle Teammitglieder gehören dazu, man darf sich nicht ausschliesslich auf die stärksten Player verlassen. Deswegen ist es enorm wichtig, dass man als Leader auch den Schwächeren Wertschätzung und Aufmerksamkeit entgegen bringt.
  3. „Ziele müssen langfristig gelten, man darf sie nicht den aktuellen Schwankungen anpassen.“
    Ein Ziel muss gesetzt werden und es muss gelten. Sobald man es je nach aktuellen Ergebnissen anpasst, verliert es an Gültigkeit. Manchmal werden Ziele nicht erreicht und manchmal werden sie übertroffen, was umso schöner ist.
  4. „Holen Sie sich professionelle Charaktere wie einen Christiano Ronaldo.“
    Eine professionelle Einstellung ist das A und O. Professionalität von Einzelnen kann ansteckend sein und sich positiv auf das Team auswirken.
  5. „Man muss Tore schiessen wollen, nicht nur die Punkteprämie im Kopf haben.“
    Eine intrinsische Motivation der einzelnen Player ist sehr wichtig, man muss Freude an seiner Tätigkeiten haben. Die extrinsische Motivation vom Lohn ist da nur von kurzer Dauer.
  6. „Seit dem Tauchgang mit den Haien kennen wir uns aus einer anderen Perspektive, es hat uns alle zusammengeschweisst.“
    Treffen Sie sich auch mal ausserhalb der normalen Umgebung mit dem Team. Es ist wichtig, dass man einander aus einer neuen Perspektive kennen lernt, egal ob beim Business-Apéro oder im Haifischbecken in Südafrika.
  7. „Alle Teammitglieder müssen sich denselben Regeln und Commitments unterordnen.“
    Ein Team muss eine Einheit sein, das heisst, es müssen auch für alle die gleichen Regeln gelten. Gleichberechtigung darf in einem Team nicht fehlen.
  8. „Ein fauler Apfel verdirbt den ganzen Korb.“
    Man muss sich von negativen Einflüssen trennen können. Sobald sich ein Player zu viel erlaubt oder sich unpassend verhaltet, muss man ihn unabhängig von der Leistung vom Team ausschliessen, ansonsten gefährdet man die Dynamik des gesamten Teams.
  9. „Eine gute Leistung erfordert ein gutes Umfeld.“
    Neue Teammitglieder müssen sich zuerst im neuen Umfeld zurechtfinden und wohl fühlen. Diese Phase kann vom Leader oder vom Team unterstützt werden indem man mit den Personen spricht und auf sie eingeht.
  10. „Wir wollen nicht als Grümpelturnier-Mannschaft auftreten, wir sind eine Einheit.“
    Das Einheitsdenken beginnt im Fussball bereits bei der Kleidung und Ausrüstung. Es sind kleine Faktoren, welche das Einheitsgefühl eines Teams positiv beeinflussen können. Dies ist sehr wichtig für den Team-Erfolg.

Falls Sie mehr zur Person von Uli Forte erfahren möchten, können Sie seine persönliche Website besuchen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen