Kontakt

Kontakt

Berna Industrie- und
Dienstleistungspark AG
Bernstrasse 1
CH-3066 Stettlen

+41 31 932 60 00
nfbrnprkch

19. Juni 2019

Aufstockungen in Holzbauweise mithilfe von Profis werden bald zu Traumwohnungen

Die ehemalige Kartonfabrik Deisswil verwandelt sich in ein Quartier fürs Zusammenleben und Zusammenarbeiten. Anders als bei vielen Industriebrachen, werden die bestehenden Gebäude nicht abgerissen sondern mit zwei zusätzlichen Stockwerken in Holzbauweise ergänzt. Für Holzbau, Statikkonzept und die Qualitätssicherung der Aufstockung konnte der Bernapark wahre Profis beauftragen.

Die ehrwürdigen Fabrikgebäude sollten nicht abgerissen werden, den Industriecharakter wollte man erhalten und die Geschichte des Areals soll weitergelebt und nicht neu geschrieben werden. Als beste Lösung für die Umnutzung und Erweiterung der einstigen Kartonfabrik, stellte sich eine Aufstockung in Holzbauweise mit zwei Geschossen heraus. Diese Aufstockungen schaffen Wohnungen mit einem weitreichenden Ausblick.

Zusammenarbeit mit Profis im Holzbau und Statik
Stuber Holz aus Schüpfen und die international tätige Renggli AG aus dem Kanton Luzern erhielten den Auftrag für den Holzbau. Dieser musste sich stets den verwinkelten Fabrikgebäuden anpassen. Folglich ist das Ableiten der wirkenden Kräfte nicht ganz trivial. Unterschiedliche Tragrichtungen der Deckenelemente und grosse Spannweiten erforderten ein anspruchsvolles Statikkonzept. Für die Entwicklung dieses Konzeptes und für die Qualitätssicherung zogen die zwei Unternehmen Timbatec bei. 

Handwerkerinnen und Handwerker nahmen in den letzten Tagen die Aufrichtarbeiten der zweigeschossigen Aufstockung in Angriff. 

Der Bernpark freut sich, solch kompetente Partner an Bord zu haben und ist schon gespannt aufs baldige Ergebnis. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen